Am heutigen Donnerstag, um 10:34 Uhr, wurden unsere SEG - Komponenten Betreuung und Verpflegung zu einem Einsatz nach Büchenbach, in den dortigen Seniorenhof, alarmiert.

Gegen 10:30 Uhr stellten Mitarbeiter den Geruch von Gas im Seniorenhof fest. Daraufhin wurde von der Leitstelle der Rettungsdienst, mehrere SEG - Komponenten, zusammen mit dem ELRD, der SanEL ( OrgL + LNA ) und der UG - SanEL alarmiert.

Die als erstes eingetroffenen Kräfte nahmen ebenfalls einen deutlichen Gasgeruch war und begannen unverzüglich mit der Evakuierung des Seniorenhofes.

Die knapp 100 Bewohner, von denen mehrere bettlägerig waren, wurden in das gegenüberliegende Feuerwehrhaus gebracht und dort von den Einsatzkräften mit Getränken versorgt und zusammen mit den Mitarbeitern des Seniorenhofes betreut. Bereits zu diesem Zeitpunkt suchten die Einsatzkräfte der Feuerwehr schon nach der Ursache des Gasgeruchs.

Die Mitarbeiter des Unternehmens, das den Seniorenhof mit Gas beliefert, konnten dann allerdings feststellen, dass es sich nicht um einen Gasaustritt handelte. Möglicherweise war ein elektrischer Defekt der Auslöser.

Nach ca. 2 Stunden durften die evakuierten Bewohner wieder in ihre Räumlichkeiten zurück und der Einsatz war kurz darauf beendet.

Im Einsatz waren über 100 Hilfskräfte von BRK, JUH, Feuerwehr, Polizei und THW.

 

Mehr Bilder in der Galerie!